9. Berliner Kindertraumatologiekurs für D-Ärzte



9. Berliner Kindertraumatologiekurs für D-Ärzte

Die Behandlung von unfallverletzen Kindern und Jugendlichen aus dem Bereich von Kindergärten und Schulen, die durch die Unfallkassen als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung abgesichert sind, bestimmt einen großen Anteil der D-ärztlichen Tätigkeit in Praxis und Klinik. Aus diesem Grund haben die Unfallkassen als Teil der DGUV den Nachweis einer Fortbildung auf dem Gebiet der Kindertraumatologie für die Beteiligung am Durchgangsarztverfahren festschreiben lassen.

Diese Veranstaltung ist ein Gemeinschaftsprojekt von traumatologisch erfahrenen Kinderchirurgen und Orthopäden/Unfallchirurgen sowie der Akademie Deutscher Orthopäden und wird diesmal als interaktiver Workshop angeboten.

Inhalte des Tageskurses

Apophysen-Ausriss: Differentialdiagnose und Therapie
Osteosynthesematerial für Kinder: Ein Update der neuesten Entwicklungen
Evidenz von Zeitfenstern in der Kindertraumatologie
Ökonomie in der D-Arztpraxis
Evidenz der Folgen von fugenkreuzenden Osteosynthesen
Sprunggelenksdistorsionen

Akademie Deutscher Orthopäden (ADO)
Straße des 17. Juni 106-108
10623 Berlin
Germany

Veranstaltungsort

Unfallkrankenhaus Berlin, Hörsaal im Historischen Kesselhaus
Warener Straße 7 · 12683 Berlin · Germany Zeige alle Kongresse der Stadt Berlin
Karte öffnen
06.09.2019 - 06.09.2019
  • BVOU/DGOU/DGOOC/DGU/BDC-Mitglieder
    190,00
  • Nichtmitglieder
    240,00




Ähnliche Kongresse