DIGEST-Fachkundekurs Modul 5 Haut



DIGEST-Fachkundekurs Modul 5 Haut

Das Gebiet der extrakorporalen Stoßwellentherapie hat sich in den vergangenen Jahren rasant weiterentwickelt. Eine ständige Zunahme an neuen Indikationen eröffnen dem Anwender heute Behandlungsoptionen, die weit über die bekannten Standardindikationen wie Kalkschulter, Fersensporn und Tennisellbogen hinausgehen. Die ständig wachsende Zahl an wissenschaftlichen Studien bestätigt die fachliche Bedeutung dieser Therapie, die im Vergleich zu anderen Verfahren einen hohen Evidenzgrad erreicht hat.

Um dieser Entwicklung in der ESWT-Ausbildung gerecht zu werden, bietet die Deutschsprachige Internationale Gesellschaft für Stoßwellentherapie (DIGEST) ab 2014 ein Curriculum an, das einen vollständigen Überblick über den aktuellen Entwicklungsstand und die Einsatzmöglichkeiten der ESWT bei verschiedenen Indikationen bietet: Tendopathien (ohne und mit Verkalkungen), Knochenerkrankungen (Pseudarthrosen, Stressfrakturen, Knochenmarködem, avaskuläre Nekrosen, Osteochondrosis dissecans, Morbus Schlatter), Knorpelerkrankungen, Wundheilungsstörungen, Verbrennungswunden, Ästhetik und myofaszialen Schmerzsyndromen, sowie Spastik .


Deutsche Gesellschaft für Extrakorporale Stoßwellentherapie e. V. DIGEST
Römerstraße 27
40822 Mettmann
Germany
+49 211-15 20 88 03
http://digest-ev.de/

Veranstaltungsort

Vortragssaal der AUVA-Hauptstelle
Adalbert-Stifter-Straße 65 · 1200 Wien · Austria Zeige alle Kongresse der Stadt Wien
Karte öffnen
30.11.2019 - 30.11.2019
  • BVOU-Mitglieder
    310,00
  • DIGEST-Mitglieder
    290,00
  • Nichtmitglieder
    330,00




Ähnliche Kongresse