Impfseminar zur Erlangung der Abrechnungsgenehmigung von Impfleistungen (16 UE) - Basisqualifikation/Erweiterte Fortbildung - Curriculare Fortbildung

Fachgebiete: Medizin



Impfseminar zur Erlangung der Abrechnungsgenehmigung von Impfleistungen (16 UE) - Basisqualifikation/Erweiterte Fortbildung - Curriculare Fortbildung

Inhalt/Leitung/Referenten:

Inhalte - Basisqualifikation

Wirkung und Eigenschaften von Impfstoffen
Totimpfstoffe, Lebendimpfstoffe
Durchführung von aktiven Schutzimpfungen
Überprüfung der Immunität vor und nach Impfungen
Impfschemata
Zeitabstände zwischen Impfungen
Kontraindikationen
Nebenwirkungen - Impfreaktionen, Impfkomplikationen
Vorgehen bei vermuteten Impfschäden/Haftung
Risiko - Nutzen - Abwägung
Der Impfkalender der STIKO für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
(Standardimpfungen und aktuelle Neuerungen in den STIKO-Empfehlungen)
Diphtherie, Tetanus, Pertussis, Polio, Hib, Hepatits B,
Pneumokokken, Masern, Mumps, Röteln, Varizellen,
HPV, Rotaviren, MenC, Influenza
Standard- und Indikationsimpfungen, neue Impfstoffe
z. B. Zoster, MenB, FSME
Impfungen bei besonderen Personengruppen
Schwangerschaft und Stillzeit, bestimmte Vorerkrankungen
Durchführung der Impfungen in der ärztlichen Praxis
Praktische Umsetzung der Empfehlungen
Falsche Kontraindikationen
Vorgehen bei unvollständigem Impfschutz
Hinweise zur Aufklärung und Dokumentation
Überwachung des lebenslangen Impfschutzes
Nachholen nicht durchgeführter Impfungen
Impfmanagement in der Arztpraxis
Aktives Ansprechen des Patienten
Informationsweg in der Praxis
Möglichkeiten des Recall
Marketing in der Arztpraxis

Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. S. Ley-Köllstadt, Marburg


Inhalte - Erweiterte Fortbildung

Die Abrechnung von Impfleistungen nach EBM und GOÄ
Abrechnung und Vergütung von Impfleistungen
Abrechnung der Reiseimpfungen - Kostenträger
Abrechnung bei Sozialhilfeempfängern, Asylbewerbern
Reiseimpfungen Teil 1
Indikationen in Abhängigkeit vom Reiseland
Zeitpunkt und Dauer der Reise und Reisestil
Erstellung eines Reiseimpfplanes
Berücksichtigung der Standardimpfungen
Pflichtimpfungen: Gelbfieber, Meningokokken, Cholera
Reiseimpfungen Teil 2
Impfungen gegen Typhus, Hepatitis A, Hepatitis B, Tollwut, Japanische B-Enzephalitis
Malaria
Erreger, klinische Symptomatik, Diagnostik, Therapie und Empfehlungen zur Prophylaxe
Workshop
Bearbeitung verschiedener Fallbeispiele

Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. R. Gross, Osnabrück

Hinweise:

Impfseminar - Basisqualifikation / Erweiterte Fortbildung (16 UE)
Seminar zur Erlangung der Abrechnungsgenehmigung von Impfleistungen

Zur Erlangung der Abrechnungsgenehmigung ist die Teilnahme an der Basisqualifikation ausreichend.

Begrenzte Teilnehmerzahl!!

Das Seminar findet mit freundlicher Unterstützung der Firmen MSD Sharp und Dohme (500,00 Euro) und Pfizer Pharma GmbH (500,00 Euro) statt.

Ärztekammer Westfalen-Lippe
Gartenstraße 210-214
48147 Münster
Germany

Veranstaltungsort

Ärztekammer Westfalen-Lippe (Ärztehaus)
Gartenstraße 210-214 · 48147 Münster · Germany Zeige alle Kongresse der Stadt Münster
Karte öffnen
02.02.2019 - 03.02.2019
  • Nichtmitglieder der Akademie
    399,00
  • Arbeitslos/Elternzeit
    299,00
  • Mitglieder der Akademie / nur Basisqualifikation
    319,00
  • Nichtmitglieder der Akademie / nur Basisqualifikation
    369,00
  • ArbeitslosElternzeit/ nur Basisqualifikation
    269,00




Ähnliche Kongresse