Digest e.V.

Digest e.V. - DEUTSCHSPRACHIGE INTERNATIONALE Gesellschaft für Extrakorporale Stoßwellentherapie

5. May 2017

Der Verein "Deutsche Gesellschaft für Extrakorporale Stoßwellentherapie e.V." wurde für Anwender extrakorporaler Stoßwellentherapie (ESWT) 1995 gegründet. 

Die Gesellschaft ist ein Zusammenschluss der beiden Vereine DGST und IGESTO, um die Methode der Extrakorporalen Stoßwellentherapie am Stütz- und Bewegungsapparat zu erforschen, zu fördern und sie den Mitgliedern zugänglich zu machen. 

Seither hat sich das Feld der extrakorporalen Stoßwellentherapie deutlich weiterentwickelt sowohl im Bereich des Stütz-und Bewegungsapparates als solches und darüberhinaus. Nach den initial urologischen und orthopädischen Indikationen fand die Stoßwellentherapie in den letzten Jahren zunehmend Anhänger in weiteren Fachgebieten wie der Kardiologie, der plastischen und rekonstruktien Chirurgie oder auch der Neurologie. In der Sportmedizin hat sie breiten Eingang in die Behandlung und rasche Rehabilitation von Sportlern mit Sehnen, Muskeln- und auch Knochenverletzungen gefunden. 

Das Jahr 2013 stellt auch für die DIGEST e.V. einen weiteren Meilenstein dar, insofern als die Fachkunde "Stoßwellentherapie" als 60stündige Intensivierung des Stosswellenwissens weltweit bislang einmalig eingeführt wurde. Sechs unterschiedliche Fachkundekurse über jeweils 10 Unterrichtsstunden komplettieren diese Fachkunde. 

Für weitere Informationen gehts Hier zur Digest e.V.

 

 

CISfinder - Hello Digest e.V.!!